Stephan Klaus

Mitgl. Schweiz. Verband für Natürliches Heilen

Gladbachstrasse 118
CH-8044 Zürich
Tel. 043 243 66 63
klaus@spiritheal.com

 


Alle Materie ist Energie

(Albert Einstein)




Fernhilfe

Kurse




















Heilen mit der Lebenskraft

Seit 1990 arbeite ich in meiner Praxis mit der Lebensenergie. Seither konnte ich vielen Menschen mit unterschiedlichsten Beschwerden helfen.

Zuvor habe ich mich jahrelang mit der Heilkunst der Naturvölker beschäftigt, während sechs Jahren bei einem japanischen Chi-Meister gelernt und mich durch Englische Heilerinnen und Heiler in ihre Technik einweisen lassen. Lange Jahre war ich Mitglied des Englischen Heilerverbands.

Hauptanliegen meiner Arbeit ist das Lösen von Blockaden die dem natürlichen Fluss der Lebensenergie im Weg stehen.

Auf körperlicher Ebene geschieht dies durch energetische Arbeit an den Stellen, die blockiert sind und mittels Handauflegen. Die Arbeit findet angekleidet auf der Liege statt. Es ist viel Kraft in meinen Händen wie die vielen Dankesbriefe über alle die Jahre zeigen.

Die Seele

Quelle aller unserer Blockaden ist die Seele. Darum gebührt ihr die gebührende Aufmerksamkeit in der Sitzung. Dabei geht es um die Dinge, die in einer 5-Minuten Konsultation beim Arzt keinen Raum finden. Wir werden nicht zufälligerweise krank noch verunfallen wir einfach so.

Mit dem Verständnis der Zusammenhänge öffnet man die Türe zu positiven Veränderungen und ein Leben ohne Blockierungen.

Wir sind schliesslich mehr als unser Körper.

Heilung

Seit 1990 habe ich unzählige Behandlungen durchgeführt und viele Dankesschreiben wie gute Berichte von Menschen erhalten, denen meine Behandlungen halfen. Unglaubliches durfte geschehen, was das Leben vieler Menschen genau so nachhaltig veränderte wie meines. Für diese Lebenserfahrung fühle ich eine grosse Dankbarkeit gegenüber der Kraft die dahinter steht.

Trotzdem kann ich keine Versprechungen oder Garantien auf Heilung abgeben noch kann ich voraus sehen, ob angesprochen wird.

Die Sitzung kostet Fr. 100.- und dauert ca. 60 Minuten.

Ich arbeite mit der Medizin zusammen und sehe meine Arbeit als Ergänzung zu ihr.


Ein kurzer Film über meine Arbeit (Youtube)




S